Kooperationsprojekt „Genuss-Bike-Paradies“ abgeschlossen

Am vergangenen Dienstag hat unser transnationales Kooperationsprojekt „Genuss-Bike-Paradies“ einen neuen Meilenstein erreicht. Die Förderphase ist nun nach rund dreijähriger Umsetzungszeit zu Ende gegangen. Das bisher erreichte wurde im Rahmen einer Abschlussveranstaltung in der Kulturscheine im Schloss Hessen vorgestellt.

Das Projekt soll aber weitergeführt werden. Dafür werden noch weitere Partnerbetriebe gesucht, die sich mit einbringen möchten und dabei z.B. als Genuss-Stationen mit in das wachsende Projektnetzwerk aufgenommen werden. Für Herbst 2022 wird die Gründung einer eigenen Unterabteilung innerhalb des Harzer Tourismusverbandes e.V. angestrebt, so dass das Projekt in eine eigenständige Trägerstruktur überführt wird, mit Hilfe dessen das Projekt künftig gesteuert werden soll.

Radreisende können sich bereits jetzt über die Webseite www.genuss-bike-paradies.com über das Routennetz und die verschiedenen Stationen informieren bzw. sich dort die Routentracks herunterladen. Wer sich für das Projekt interessiert und/oder als Genuss-Station aufgenommen werden möchte, bzw. im Partnernetzwerk mitarbeiten möchte, findet die entsprechenden Informationen, Unterlagen und Kontaktmöglichkeiten auf der Projekt-Webseite www.ebike-paradies.eu.

Kooperationsprojekt „Genuss-Bike-Paradies“ abgeschlossen