Innenstadtmanagement Königslutter am Elm

Innenstadtmanagement Königslutter am Elm

Projektbeschreibung: Die Stadt Königslutter am Elm führt derzeit erfolgreich das Modellprojekt „Kleinstadtexperten“ durch. Die beauftragten „Kleinstadtexperten“ vermitteln in Absprache mit der Verwaltung und der Privatwirtschaft zwischen innovativen Projekten, geeigneten Fördermitteln und möglicher Nachfrage. Das über das Nds. Programm „Zukunftsräume“ geförderte

Erweiterung des regionalen Grundversorgungszentrums „Lehrscher Point 1“ durch Ausbau einer fach-übergreifenden Gemeinschaftspraxis

Erweiterung des regionalen Grundversorgungszentrums „Lehrscher Point 1“ durch Ausbau einer fach-übergreifenden Gemeinschaftspraxis

Projektbeschreibung: Das regionale Grundversorgungszentrum „Lehrscher Point 1“ liegt im Ortszentrum des Grundzentrums Lehre, in der gleichnamigen Gemeinde im nord-westlichen Teil des Landkreises Helmstedt. Die seit mehr als zwei Jahrzehnten bestehende Praxis für Allgemeinmedizin wird nun altersbedingt aufgegeben. Sie versorgt zurzeit

Entwicklung und Umgestaltung des Sportheims in Volzum unter Einbindung des Dorfhauses zu einem Mehrwertort (DGH 4.0 mit Dorf-Büro/Coworking-Space)

Entwicklung und Umgestaltung des Sportheims in Volzum unter Einbindung des Dorfhauses zu einem Mehrwertort (DGH 4.0 mit Dorf-Büro/Coworking-Space)

Projektbeschreibung: Im Landkreis Wolfenbüttel soll ein wachsendes System ländlicher Gemeinschaftsbüros (Coworking-Spaces) entwickelt und nachhaltig etabliert werden, um zukünftigen Bedarfen von Unternehmen und Arbeitnehmer:innen nach wohnortnahen Arbeitsmöglichkeiten ergänzend zum Homeoffice zu entsprechen. Dies erzeugt positive Effekte für die Entwicklung der Gemeinden