IMG_0496Am 29.04.2015 war es soweit: Herr Dr. Lothar R. Liebermann vom Amt für regionale Landesentwicklung übergab dem Vorsitzenden der Steuerungsgruppe der Region Elm-Schunter, Herrn Günter Eichenlaub, und Königslutters Bürgermeister Alexander Hoppe die Urkunde zur Aufnahme in das ILE-Förderprogramm.

Damit zahlte sich die Doppelstrategie der Region bei der Bewerbung um Förderprogramme für den ländlichen Raum aus: Sowohl als Leader- als auch ILE-Region hatte die Bewerbung gelautet. Damit kann nun eine nachhaltige Regionalentwicklung stattfinden, die für die nächsten sechs Jahre und darüber hinaus die Region voranbringen wird!

Königslutters Bürgermeister Alexander Hoppe (von links), Günter Eichenlaub aus Cremlingen, Dr. Lothar Liebermann vom Amt für regionale Landesentwicklung. Foto: privat

Amt für regionale Landesentwicklung überreicht Anerkennungsurkunde
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar